Akademie Forum Haus     Home Impressum Kontakt  
newsarchive            
           
newsarchive  

Waffenradl-Radltanz


Das große Volkskulturfest am Attersee am Samstag, den 9. Juli 2011.

 

Premiere in St. Georgen am Attersee: das schon traditionelle Waffenradl-Rennen findet heuer erstmals im Rahmen eines großen Volkskulturfestes statt.

Herzlich willkommen zum "Waffenradl-Radltanz" heißt es am Samstag, 9. Juli 2011, ab 15 Uhr, im Ortszentrum von St. Georgen/Attersee.

 

Ein "Waffenrad" ist ein besonderes Fahrrad: einfach, robust, alt, meistens schwarz. Seit fünf Jahren findet jeden Sommer in St. Georgen/Attersee ein besonderer Wettbewerb rund ums Waffenrad statt: schnell und geschickt muss man sein, um alle Hürden bewältigen zu können. Auch eine Bekleidungsvorschrift gibt es: wer am Wettbewerb teilnehmen will, muss Dirndl oder Lederhose tragen. Zum Abschluss gibt es noch ein Wettrennen mit "Le Mans-Start".

 

Das alles hat beinahe schon Tradition. Zum "halbrunden" Jubiläum gibt es daher heuer eine Premiere. Erstmals findet das Waffenradlrennen in Zusammenarbeit mit der Oö. Volkskultur statt. Am 9. Juli 2011 gibt es daher nicht nur Waffenradln, sondern ab 15 Uhr auch ein abwechslungsreiches Volkskulturprogramm mit Musik, Tanz, Tracht und Handwerk. Auf einer großen Bühne im Ortszentrum spielen Volksmusikanten aus ganz Oberösterreich auf, es wird getanzt und geplattelt, dazu kommt eine Modeschau. Im Ortszentrum präsentieren sich Handwerker mit traditionellem Handwerk, in der Weinlaube bei Franz Huber Chöre aus ganz Oberösterreich. Selbstverständlich wird auch Gelegenheit sein, einen echten "Radltanz" zu sehen. Der Eintritt zu diesem Fest ist frei, für Teilnehmer/innen am Waffenradlrennen gibt es eine Startgebühr von fünf Euro.


Alle Nachrichten