GELEBTE
KULTUR IN
OBERÖSTERREICH

Fest der Volkskultur


Aus der Veranstaltungsreihe „Erlebnis Volkskultur“, die im Oktober 1993 startete, entwickelte sich das Fest der Volkskultur. 1995 und 1996 wurde es erstmals in St. Marienkirchen am Hausruck gefeiert. Seither wird es jeweils in einer anderen Gemeinde durchgeführt, die sich um die Ausrichtung bewirbt. Von Anfang an war das Anliegen, bei diesem Fest die Vielfalt der Volkskultur aufzuzeigen und jedem der Verbände des OÖ Forums Volkskultur die Möglichkeit zur Präsentation zu bieten.

In folgenden Gemeinden hat das Fest der Volkskultur bisher stattgefunden:

  • 1995: St. Marienkirchen
  • 1996: St. Marienkirchen
  • 1998: Laussa
  • 2000: Wallern
  • 2002: Hirschbach
  • 2004: Andorf
  • 2006: Steinhaus bei Wels
  • 2008: Bad Goisern
  • 2010: Kirchberg ob der Donau
  • 2012: Kopfing
  • 2014: Herzogsdorf
  • 2016: Oberwang
  • 2018: Windhaag bei Freistadt
  • 2022: Molln
Logo

Das OÖ Forum Volkskultur ist die Interessenvertretung der Volkskultur in Oberösterreich. Seine Aufgabe ist, Menschen für Volkskultur zu begeistern, sie zu vernetzen, auf die Lebendigkeit und Vielfalt der Volkskultur hinzuweisen sowie die volkskulturelle Arbeit zu unterstützen. 

Inhalte

Kontakt

Haus der Volkskultur
Promenade 33
4020 Linz
Tel.: +43 (0) 732 / 7720-15458
Fax: + 43 (0) 732 / 7720-11786
E-Mail: office@ooe-volkskultur.at
www.ooe-volkskultur.at
www.facebook.com/volkskulturooe